Intermezzo Muri

Im Ammanngarten
Wintergarten mit Glühwein und Feuer

26. November bis 18. Dezember
Jeweils Freitag und Samstag von 17-22 Uhr

Winter-
programm .

Wintergarten mit Glühwein und Feuer.

Weihnachtsbaum-Verkauf mit Konzert

Fr. 3. Dezember 2021, 17 - 22 Uhr (Verkauf ab 17 Uhr, Konzert 19 Uhr)

Verkauf von Weihnachtsbäumen vom Klosterhof Muri und Konzert mit dem Kinder- und Jugendchor Klosterspatzen, wie immer mit Glühwein, Suppe und Feuer.

Glühwein, Suppe und Feuer

Sa. 4. Dezember 2021, 17 - 22 Uhr

An einem heimeligen Feuer im schönen Ammanngarten einen feinen Glühwein geniessen.

Konzert mit Glühwein & Feuer

Fr. 10. Dezember 2021, 17 - 22 Uhr (Konzert 19:30 und 20:30)

Der Murianer Regi-Chor stimmt zu einem Adventskonzert an.

Märchen mit Glühwein & Feuer

Sa. 11. Dezember 2021 17 - 22 Uhr (Märchen: 17 - 17:30 Uhr)

Lisa Kalt aus Auw erzählt ein Kinder-Märchen (ab Kindergarten). Lasst euch überraschen!

Glühwein und Feuer

Fr. 17. Dezember 2021 17 - 22 Uhr

An einem heimeligen Feuer im schönen Ammanngarten einen feinen Glühwein geniessen.

Feuershow

Sa. 18. Dezember 2021 17 - 22 Uhr (Feuershow 18 Uhr)

Feuershow mit Samira Kaltenbach
Lassen Sie sich bei wärmendem Feuer und fliegenden Funken verzaubern.
Wie immer mit Glühwein und Feuer.

Über uns .

Der Ammanngarten ist das erste Projekt von Intermezzo Muri – der Zwischennutzung des Bahnhofsareals Muri.

Der lauschige Park des Ammannhauses wandelt sich jedes Wochenende von Donnerstag bis Samstag zur veritablen Gartenbeiz, die – ausschliesslich im Freien – Platz für rund 80 Gäste bietet. Corona-konforme Abstände sind garantiert, Getränke gibt’s an der Bar, und Feines kommt vom Foodtruck.

Eine kulinarische Weltreise
Highlights ihres Programms sind zum einen die wöchentlich wechselnden Foodtrucks, die einen Besuch im Ammanngarten zur kleinen kulinarischen Weltreise machen sollen.

Konzerte
Ungefähr alle zwei Wochen wird der Ammanngarten zur Konzertbühne. Dann spielen Musikerinnen und Musiker aus der Schweizer Singer-Songwriter-Szene auf. Ammanngarten-Gäste dürfen sich ausserdem darüber freuen, dass für die Konzerte kein Eintritt verlangt wird. Mit einem freiwilligen «Soli-Beitrag» der Gäste, der in den Kulturtopf des Projekts «Intermezzo» fliesst, sollen auch in Zukunft Events mitfinanziert werden.

Der Ammanngarten ist bis Ende September immer Donnerstag bis Samstag ab 16 Uhr geöffnet. Bei zweifelhaftem Wetter gibt’s aktuelle Infos auf Instagram und Facebook.